Castelfeder, St. Magdalener „Schallerhof“,, 2018

Ausbau:

Die Vernatsch-Trauben wachsen in den Weinbergen Südtirols. Nach der Lese und dem entrappen werden die Trauben behuptsam gepresst und für 10-12 Tage bei 27-30°C vergoren. Das Umpumpen der Maische sorgt dafür das sie in Kontakt mit den Schalen kommt. Am Ende erfolgt die Assemblage der Cuvée.

Degustationsnotizen:

Der St. Magdalener ist aufgrund seines Lagreinanteils der kräftigste Vernatschwein des Weinguts. Rubin- bis granatrote Farbe, blumiger Duft nach Veilchen und zarter Mandelton findet man in der Nase. Im Mund präsentiert er sich vollmundig und leicht würzig,.

Empfehlung:

Passt gut als Ergänzung zu Gerichten mit rotem Fleisch oder Wild.

Weingut/Hersteller: Weinkellerei Castelfeder Franz-Harpf-Str. 15, 39040 Kurtinig a.d. Weinstraße, Italien

 

Klicke HIER, für eine Video-Wein Beschreibung!

Alkoholgehalt

Geschmacksrichtung

12,5% Vol.

trocken

Land

Region                       

Italien

Südtirol, Alto Adige DOC

lagerfähig

2022

Inhalt 750 ml 

Rebsorte

Vernatsch

(Vernatsch 90%, Lagrein 10%)

Jahrgang

2018

Preis

9,90 €

Hinweis

ENTHÄLT SULFITE

Trinkreife

ab jetzt

Restzucker

2,6 g/L

Gesamtsäure

4,7 g/L

Trinktemperatur

14-18°C

   
Castelfeder, St. Magdalener „Schallerhof“,, 2018

9,90 €

13,20 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage1